logo

Über uns
Das Wort Casino ist aus dem italienischen des 18. Jahrhunderts entlehnt und bedeutet Gesellschaftshaus und hat keinerlei Verbindungen zu einem Glücksspielbetrieb.
Der Zweck unserer Gesellschaft ist die Pflege der Geselligkeit bei politischer und konfessioneller Neutralität.
Gegründet wurde die Gesellschaft im Jahr 1826. Wegen unterschiedlicher Auffassungen kam es im Jahr 1876 zur Abspaltung der Gesellschaft Eintracht. Beide Gesellschaften verständigten sich im Jahr 2008 auf eine Wiedervereinigung und so sind wir heute eine Gesellschaft, in der Rechtsform des eingetragenen Vereins, die über eine umfangreiche Historie verfügt.
Wir agieren auf der Höhe der Zeit und vereinigen Jung und Alt zu manchem gemeinsamen Event. Ob Stammtische, inspirierende Vorträge aus Natur- und Geisteswissenschaften, Reisen zu deutschen und europäischen Zielen, Besuche von Konzerten und Ausstellungen sowie Musikveranstaltungen – die Palette des Angebotes ist groß. Gerne treffen sich viele unserer Mitglieder auch zum Bridge in eigenen Räumen oder zum Kegeln auf eigenen Bahnen.
Für jeden, der an einer niveauvollen Freizeitgestaltung ohne oberflächlichen Unterhaltungskonsum interessiert ist, lässt sich in unserem „Casino“ etwas finden.
Zudem hält unser Weinkeller für interessierte Mitglieder manches gute Tröpfchen bereit. Unsere repräsentativen Club- und Gesellschaftsräume stehen auch für private Feiern zur Verfügung.

Mitgliedschaft
Zunächst werden Sie in der Regel als Gast in Begleitung eines Mitglieds die Möglichkeit des gegenseitigen Kennenlernens nutzen.
Finden Sie Gefallen an dem Gesellschaftsleben und sind der Meinung, Sie könnten sich auf Dauer wohlfühlen, wird von dem Mitglied, dass Sie eingeführt hat, Ihr Aufnahmeantrag unterstützt. Der Vorstand der Gesellschaft entscheidet über die Aufnahme.
Ein besonderes Aufnahmeritual kennt die Gesellschaft Casino nicht. Eine Aufnahmegebühr ist nicht zu entrichten.

 

 

Gesellschaft Casino